Kreispokalfinale - Frauen: BVB-Frauen - TV Brechten

Erfolgreicher Saisonabschluss für U19 und BVB-Frauen

Veröffentlicht von

Deutscher U19-Meister, Aufsteigerinnen, Pokalsiegerinnen. Die letzten Tage liefen für den Nachwuchs und die neu gegründete Damenmannschaft des BVB mehr als ideal.

Bereits am Mittwoch (25.04.) traten die BVB-Frauen gegen die 2. Damenmannschaft des TV Brechten im Aufstiegsspiel an. Auf neutralem Boden kämpften die zwei Kreisligameisterinnen um den Aufstieg in die Bezirksliga in der nächsten Saison. Am Ende konnten die Dortmunder Mädchen Ihre Gegnerinnen mit einem 4:0 in die Knie zwingen.

Am Sonntag ging es dann zunächst für die BVB-U19 um Alles. Gegen die U19 der Hertha spielten unsere Jungs um die Deutsche Meisterschaft. Obwohl die Herthaner schon früh mit 1:0 in Führung gingen, konnten die Schwarzgelben das Spiel am Ende noch drehen. Dank der Tore von Jamie Bynoe-Gittens und Bradley Fink fuhren unsere Dortmunder Jungs den Sieg gegen Hertha BSC ein und holten sich die bereits neunte Meisterschaft und verteidigten damit den Titel.

Kurz danach hieß es dann noch einmal Alles geben für die BVB-Frauen. Diesmal gegen die 1. Damenmannschaft des TV Brechten. Mit den Bezirksligameisterinnen, die ab der nächsten Saison in der Landesliga spielen, stand unseren Dortmunder Mädchen eine hoch motivierte und höherklassige Truppe gegenüber. Die beiden Teams schenkten sich nichts und drängten in beide Richtungen zum ersten Tor. Letztlich gelang es unseren Schwarzgelben mit Vanessa Heim, die den Ball zum ersten Treffer im gegnerischen Kasten versenkte (42.). Damit ging es auch in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit dominierten unsere Dortmunder Mädchen weiterhin. Virginia Glänzer erzielte dann auch in der 59. Minute per Kopf das 2:0. Danach übernahmen die Gegnerinnen einige Zeit die vorherrschende Rolle. Obwohl die Frauen des TV Brechten immer wieder die Dortmunder Hälfte belagerten und BVB-Torhüterin Sandra Schröer prüften, blieb es beim 2-Tore-Vorsprung bis Annika Billig zum 3:0 verwandelte. Eine Vorentscheidung, die sich auch in den letzten, langen Minuten bis zum Abpfiff vom TV Brechten nicht mehr revidieren ließ.

Damit holen sich die BVB-Frauen nicht nur die Meisterschaft und den Aufstieg, sondern auch den Kreispokal im ersten Wirkungsjahr und es hallte ein „Wir hol’n die Meisterschaft, und den Pokal, im ersten Jahr, Borussia“ über den Platz 4 des BVB-Trainingsgelände! Besser konnte es nicht laufen!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Gewinner und Gewinnerinnen!


Beitrag teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.