Kreispokal - 2. Runde: BVB-Frauen - SF Ay Yildiz Derne

BVB-Frauen erreichen die nächste Runde im Kreispokal

Veröffentlicht von

Die BVB-Frauen ziehen dank einer guten ersten und hart umkämpften zweiten Halbzeit mit fünf Toren gegen die Damen vom SF Ay Yildiz Derne in die nächste Runde des Kreispokals ein.

Bei Flutlicht und kühlen 8 °C trafen unsere BVB-Frauen heute auf dem Platz der BVB Evonik Fußballakademie auf die Damen vom SF Ay Yildiz Derne. Nach dem Ligaspiel, dass unsere Dortmunder Mädchen mit 6:0 für sich entscheiden konnten, ging es heute um den Einzug in die 3. Runde des Frauen Teamsport Philipp Kreispokal Dortmund.

Das Spiel startete vielversprechend mit schnellen Angriffen und einem frühen Tor in der 09. Minute. Vanessa Heim setzte mit dem 1:0 die erste schwarzgelbe Duftnote. Nur ca. 2 Minuten später war sie es auch, die einen Elfmeter zugunsten unserer Damen zum 2:0 verwandelte. Ana Louisa Zabell legte in der 16. Minute mit dem 3:0 und in der 19. Minute auch noch mit dem 4:0 nach. Beide konnten sich somit direkt zu Beginn des Spiels mit einem Doppelpack belohnen. In der 22. Minute erhöhte Ann-Katrin Lau auf 5:0. In den weiteren Minuten der ersten Halbzeit kämpften unsere Dortmunder Mädchen dann vorwiegend gegen harte Attacken der bis dahin unterlegenen Gegnerinnen an. Diese blieben jedoch mit nur einer gelben Karte aus Zuschauersicht mehr als wohlwollend bestraft. Am Ende der 1. Halbzeit blieb es dann bei den bestehenden 5 Treffern.

Die zweite Halbzeit zeigte dann ein etwas anderes Bild. Das Tempo gedrosselt und etwas unkonzentriert liefen unsere BVB-Frauen in den ersten Minuten über den Rasen und ließen den Gegnerinnen weitaus mehr Spielraum und auch Torchancen. Unsere Nummer 1, Sandra Schröer, zeigte sich jedoch souverän und hielt trotz einiger guter Spielzüge und Torattacken von Ay Yildiz den BVB-Kasten sauber. Für die letzten rund 20 Minuten zogen unsere Mädels das Tempo dann auch wieder merklich an und konnten sich noch ein paar gute Chancen herausspielen, die aber leider mit zwei ganz knappen Lattentreffern ohne Zähler blieben.

Am Ende reichten die entscheidenden 13 Minuten aus der ersten Halbzeit für die Schwarzgelben aus. Die beiden Damen-Teams trennen sich mit 5:0 und einem Sieg für unsere BVB-Frauen. Wir sagen herzlichen Glückwunsch zum Einzug in die 3. Pokalrunde. Dort treffen wir auf die Frauen des SV Eintracht Dorstfeld, die ihr Spiel bereits am 28.10. absolviert und gewonnen haben. Die Ansetzung des Spiels wird noch bekannt gegeben.

Fotos vom Spiel, HIER KLICKEN (Link öffnet in neuem Tab / Fenster)


Beitrag teilen:
EmailWhatsAppFacebookMessengerTwitterTelegramSMS

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.