Fanclub-Facts

„Fanclub-Facts“ – Wir unterstützen die Essener Elterninitiative

Veröffentlicht von

Heute gibt es mal wieder einen Beitrag aus der Kategorie „Fanclub-Facts“ – wobei es dabei gar nicht direkt um uns gehen soll. Ihr habt sicherlich schon mitbekommen, dass wir die Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder unterstützen. Hierzu läuft auch gerade unsere Adventskalender-Spendenaktion. Mit diesem Beitrag wollen wir euch den Verein und deren Arbeit einmal etwas genauer vorstellen.

Die Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V. wurde 1983 von betroffenen Eltern gegründet. Wenn die Diagnose Krebs lautet, ändert sich für die Betroffenen schlagartig das ganze Leben. Wenn es das Kind betrifft, ist es häufig noch schlimmer. Doch neben der Sorgen um das Kind, der Ohnmacht über die Situation und dem Wunsch, auch weiterhin gleichermaßen für eventuelle Geschwister da sein zu können, gibt es auch noch ganz weltliche Hürden, die es zu überwinden gilt.

Auch wenn in den meisten Fällen der Krebs der Kinder besiegt werden kann, erstreckt sich die Therapie manchmal über Jahre, in denen die Kinder immer wieder in die Klinik müssen. Gerade für sehr spezifische Formen der Krankheit müssen die Kinder, Eltern und Geschwister manchmal mehrere hundert Kilometer fahren. Und dann eine Unterkunft zu finden, die sowohl die ungewissene Dauer des Aufenthalts abdeckt als auch die Anforderungen an Hygiene sowie familiengerechte Unterbringung erfüllt und dazu noch bezahlbar ist, ist nahezu unmöglich.

Im Elternhaus der Initiative steht den betroffenen Familien ein sogenanntes „Zuhause auf Zeit“ in unmittelbarer Nähe zum Universitätsklinikum Essen zur Verfügung. Das Elternhaus bietet den Familien Schlafräume mit Erwachsenen- und Kinderbetten, Gemeinschaftsküchen sowie Spiel-, Bastel- und Wohnzimmer, in denen sie ein Stück „Alltag“ (wieder) finden können. Zahlreiche Angebote aus dem sozialen, psychologischen, pädagogischen und therapeutischen Bereich bieten zudem Unterstützung bei der Bewältigung der täglichen Aufgaben und der unterschiedlichsten Lebenssituationen.

Um auch in Zukunft die Vereinsarbeit fortsetzen zu können, ist die Initiative auf Spendengelder angewiesen. Der Hauptanteil der Spendeneinnahmen wird aus zweistelligen Privatspenden aufgebracht. Deshalb gilt: Jede Spende zählt. Bei unserer aktuellen Spendenaktion könnt ihr dazu noch etwas gewinnen und euch sowie den Familien im Elternhaus die Adventszeit versüßen! (Einfach klicken, um zur Aktion zu gelangen)

Schwarz-Gelbe Essener e.V. - Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V. - Spenden & Gewinnen

Wer noch mehr über die Initiative und deren Arbeit erfahren möchte, findet weitere Informationen unter: www.krebskranke-kinder-essen.de


Beitrag teilen:
EmailWhatsAppFacebookMessengerTwitterTelegramSMS

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.